Bewegungsgrundsätze

Für die Bewegung sollten folgende Grundsätze, die auch Sebastian Kneipp schon erkannte, beachtet werden:

  1. regelmäßiges tägliches Üben ca. 10 bis 15 Minuten
  2. Langsam beginnen “vom Leichten zum Schweren” entsprechend dem jeweiligen Leistungsstand
  3. leichte und bequeme Kleidung verwenden, wenn möglich barfuß üben
  4. die Umgebung sollte dem Trainingsprogramm angepasst sein d. h. in freier Natur oder in einem gut gelüfteten Raum üben
  5. die richtige Tageszeit wählen, möglichst morgens
  6. den Trainingseffekt durch Kneipp’sche Anwendungen verstärken

Beispiel einer Einheit zum Herz- / Kreislauftraining – Intervalltraining

Aufbautraining für Untrainierte

Laufen Sie wenigstens 2 mal wöchentlich, besser 3 mal wöchentlich 25 Minuten nach folgendem Schema:

1 Minuten laufen, 1 Minute Gehpause (genau nach Uhr) Dauer insgesamt 25 Minuten. Teilen Sie sich Ihr Lauftempo so ein, Nach jeweils 14 Tagen steigern Sie nach folgendem Schema:

2 Min. Laufen 1 Minute Gehen Gesamtdauer 25 Minuten
3 Minuten Laufen 1 Minute Gehen  Gesamtdauer 25 Minuten
5 Minuten Laufen 1 Minute Gehen Gesamtdauer 25 Minuten
8 Minuten Laufen 1 Minute Gehen Gesamtdauer 25 Minuten
12 Minuten Laufen 1 Minute Gehen Gesamtdauer 25 Minuten

Nach weiteren 14 Tagen sollten Sie in der Lage sein, 25 Minuten in gleichbleibendem Tempo durchzulaufen.

Hinweis:
Legen Sie stets 1 Tag Pause zwischen den Übungseinheiten ein.
Die genannte Empfehlung gilt nur für entsprechend gesunde Herz-Kreislauf-Patienten, nach vorheriger Rücksprache mit Ihrem Hausarzt.